Flugzeug muss wegen furzenden Ziegen notlanden

Flugzeug muss wegen furzenden Ziegen notlanden
Flugzeug muss wegen furzenden Ziegen notlanden
Eine Boeing 747-400 war auf ihrem Flug von Australien Richtung Kuala Lumpur unterwegs. An Bord befinden sich Passagiere der Extra Klasse: Genau 2186 Ziegen stehen dicht gedrängt im Frachtraum des Fliegers. Aueinmal gibt es ein Problem. Die Warnanzeige geht los und deutet an, dass sich im Frachtraum Rauch entwickelt hat. Piloten und Mitverantwortliche gehen, nach einem Blick auf das System, von einem Feuer im hinteren Bereich der Boeing aus und entscheiden das Flugzeug so schnell wie möglich nach unten zu kriegen. Sie leiten die Notlandung ein. Der nächstgelegene Flughafen, Densapar in Bali, wird angeflogen. Nachdem alle die Maschine verlassen haben und die Feuerwehr den Flieger untersucht, gibt es keinen Rauch, geschweige denn ein Feuer im Frachtraum zu sehen. Der Rauchalarm auf der Anzeige wurde durch unzählig viele Furze der mitgeflogenen Ziegen verursacht.

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  BreakZ.FM
mit
trackbild
Gerade läuft
VIZE x Alan Walker feat. Leony - Space Melody (Edward Artemyev)
open_in_new volume_up